Skip to main content

Im dieswöchigen Topspiel der Sparkassen Verbandsliga Rheinland empfing der Tabellenführer ESC Rellinghausen den Achtplatzierten Viktoria Rott. Durch den 6:3-Erfolg gegen Alemannia Aachen am vergangenen Spieltag hat der ESC Rellinghausen die Tabellenführung übernommen und ging somit selbstbewusst in das Spiel gegen Viktoria Rott.

Nach einigen erfolgslosen Kontermöglichkeiten für Viktoria Rott traf „ESC-Fard“ in der 38. Minute zum verdienten 1:0 für den ESC Rellinghausen. In der ersten Halbzeit verpasste es die Mannschaft aus Essen, das Spiel frühzeitig zu entscheiden.

Der Torwart von Viktoria Rott „VLP_GermanGK“ machte ein gutes Spiel und parierte zahlreiche Torschüsse wie beispielsweise die Großchance von „ESC-JonnyEsbeck“ in der 48. Minute. Jedoch machte der beste Spieler von Viktoria Rott in der 56. Minute einen folgenschweren Aufbaufehler, welchen „ESC-Fard“ gnadenlos nutzte und damit auf 2:0 erhöhte. Zum Ende der Partie versuchte der ESC Rellinghausen das Ergebnis in die Höhe zu treiben, scheiterte aber mehrfach an der gut sortierten Verteidigung oder am Torwart der Mannschaft aus Wuppertal.

Marcel Fitzek alias „Fitzo“ gab sich grundlegend zufrieden mit dem Ergebnis: „Das Spiel war in Ordnung, manchmal muss man nicht höher springen als nötig. Respekt aber auch an Viktoria Rott, der Ball lief ordentlich, das entspricht nicht dem Tabellenbild“. Krystian von Viktoria Rott ist mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden. Er bemängelte die Grundgeschwindigkeit seiner Mannschaft über weite Strecken des Spiels: „Wir haben zu langsam geschoben, unsere Laufwege haben nicht gestimmt, unsere Kommunikation war kaum da und wir waren zu nervös für das Spiel.“

Durch den Sieg und das Unentschieden von Alemannia Aachen gegen den TS Struck, baut der ESC Rellinghausen seine Tabellenführung um zwei weitere Punkte aus. Viktoria Rott bleibt nach der Niederlage auf dem achten Tabellenplatz.

Leave a Reply

Close Menu

Unsere Socials:

Über uns

© Rheinischer Sparkassen- und Giroverband (RSGV) Kirchfeldstraße 60 40217 Düsseldorf